Skip to main content

EINLADUNG Best-Practice-Workshop am 10.10.2018
RVC mDMAS flexibilisiert „Best of Breed“ Nutzen, Rentabilität und Zukunftspotential eines medizinischen Universalarchivs am Beispiel des Krankenhauses der Augustinerinnen (Severinsklösterchen), Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf dem Weg in die papierfreie Verwaltung des modernen Krankenhauses ermöglicht das multimediale Dokumentenmanagement- und Archivsystem von RVC als effektive, qualitäts-orientierte Programm-Suite einen überzeugend auf Kosteneffizienz ausgelegten Weg zur digitalen Patientenakte (VNA, elektronische Patientenakte). Die Vorteile einer flexibel gestaltbaren Konsolidierung der bisher eher isoliert betrachteten IT-Welten von PACS, Multimedia und Dokumentenarchiv zu einem medizinischen Universalarchiv liegen – besonders auf der Seite der Visualisierung – auf der Hand: In modernen PDF/A-3 Dokumentenformaten (inklusive Signaturinformationen) können Röntgenbilder, OP-Videos und sämtliche DICOM oder  nonDICOM-Daten via RVC mDMAS vom Anwender sofort auf einen Blick über einen einzigen Viewer eingesehen und verwendet werden.

hier geht es zur Agenda…

2018-09-13#Workshop mDMAS Köln – Teaser und Agenda

Workshop Köln Augustinerinnen

Workshop Köln Augustinerinnen


Ähnliche Beiträge